Home Sonstiges Mono Blowback Rig

Mono Blowback Rig

Mono Blowback Rig
338
0

In diesem Blogbeitrag stellt unser Supporter, Beni Welker, sein Mono Blowbak Rig vor.

Wie er dabei vorgeht und welche Komponenten er dafür verwendet seht ihr in der Anleitung bzw. in der Bildstrecke.

Viel Spaß dabei!

Für sein Mono Blowback Rig verwendet er folgende Komponenten:

Try it out!

Made in Germany!

Sein Rig besteht aus unserer 35LBS Fluorocarbon Line.

Die Schlaufe, an dem der Boilie geködert wird, wird gekrimpt.

Dadurch entsteht kein dicker Schlaufenknoten.

Als Haken kommen entweder unser Xenia oder Sha-Kira in den Größen 2 zum Einsatz. Hier besteht die Möglichkeit frei zu wählen, welchen Haken man möchte.

Der Rig Ring ist gezielt ausgewählt worden, da er robuster ist als ein Tube.

Den Rig Ring optimal am Hakenschenkel anbinden.

Somit kann man den perfekten Austrittswinkel des Haares bestimmen.

Das Ganze wird mit einem No-Knot Knoten zu Ende gebunden.

Wer möchte kann noch einen Line Aligner Sleeve „Short“ über das Öhr schieben.

Der Tungsten Anti-Tangle Sleeve wird auf die Fluorocarbon Line gezogen.


Den Abschluss bildet ein einfacher Schlaufenknoten.


Der Tungsten Anti-Tangle Sleeve schützt die Schlaufe am Ende des Rigs und sorgt für den Halt an der Montage.

Die Erfahrung und der Hintergrund des Rigs:

  • sehr steif, dadurch schwerer einsaugbar von Beifängen
  • weniger Verwicklung des Haares
  • kein leichtes Haar durchtrennen mehr von Krebsen

Das fertige Rig Made by @Beni

(338)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert