Home Produkte Bindeanleitung – Kombi Rig –

Bindeanleitung – Kombi Rig –

Bindeanleitung – Kombi Rig –
272
0

In diesem Blogbeitrag stellt unser Teamer, Roy Taube, sein Kombi Rig vor.

Wie er dabei vorgeht und welche Komponenten er dafür verwendet seht ihr in der Anleitung bzw. in der Bildstrecke.

Viel Spaß dabei!

Für sein Kombi-Rig verwendet er folgende Komponenten:

  • MIKA Chod Mono 25 lbs (für den steifen Part) (zum Produkt)
  • MIKA Double Micro Crimps 0.70mm (zum Produkt)
  • MIKA Silicone Tube 0.50mm (zur Fixierung am Hakenschenkel) (zum Produkt)
  • MIKA Xenia Hook „4“ (zum Produkt)
  • MIKA Line Aligner Sleeves – Short (zum Produkt)
  • MIKA Scuril Carp Line 45 lbs (für den flexiblen und weichen Teil am Rig) (zum Produkt)
  • MIKA Soft Tungsten Rig Weights (kleines Kontergewicht) (zum Produkt)
  • MIKA Tungsten Anti-Tangle Sleeves (zum Produkt)

Try it out!

Made in Germany!

So sieht das fertige Rig aus!

1. Für den steifen Teil, schneidet Roy ein Stück unserer Chod Mono ab.

2. Dann crimpt er das eine Ende der Chod Mono, danach das andere Ende mit unseren Micro Crimps.

3. Für die weiche Rig Sektion schneidet er sich ein Stück unserer Scurril Carp Line ab.

4. Nun zieht er seinen Bait auf, nimmt ein Stück Silicone Tube und zieht das ganze auf den Haken. In diesem Fall ein Xenia in Größe 4

5. Als Hakenbefestigungsknoten setzt er hier einen No-Knot Knoten ein.

6. Um einen steileren Hakenwinkel im Fischmaul zu erzielen, zieht Roy noch einen Line Aligner Sleeve „Short“ über das Hakenöhr.

7. Im Anschluß bindet er die Weiche Sektion mit einem Clinchknoten an den steifen Teil an.

8. Zu guter letzt kommt noch ein Soft Tungsten Rig Weight XXL über die vordere Schlaufe der Chod Mono (Crimphülse) am Verbindungsknoten.

Fertig ist das Kombi Rig!

 

(272)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert